Der Hamburger Hersteller Stevens hat auch in diesem Jahr wieder eine ansehnliche Pedelec Modellpalette. Die Range erstreckt sich von E-MTBs über Trekking bis hin zu Tour/City Bikes. Alle E-Bikes hier im Überblick. 

Stevens Hardtails und Fully´s mit Bosch Antrieben


 

Bei den Offroad-E-Bikes stellt das E-Pordoi das Spitzenmodell dar. Es ist ein Fully mit 27,5 Laufrädern, das mit dem BOSCH Performance Cruise Antrieb ausgerüstet ist. Eine Fox 32 Float Federgabel und der Fox Float Factory Dämpfer, jeweils mit 130 mm Federweg, werden mit Deore XT Shadow+ 10-Gang Schaltung und kraftvollen Shimano M615 Scheibenbremsen mit 180mm Rotoren kombiniert.

Das E-Agnello ist ein 29er Hardtail, ebenfalls mit Performance Cruise und 400 Wh Akku aus dem Hause Bosch. Auch hier hochwertige Komponenten: Deore XT Shadow+ 10-Gang Schaltung, Shimano M615 Bremsen und eine RockShox Recon Gold Federgabel.

Das E-Cayolle, ebenfalls ein 29er Hardtail verwendet den Bosch Active Line Motor und eine Federgabel aus dem Hause SR Suntour. E-Carpo ist ein 26er mit Bosch Classic Plus Antrieb und 300 Wh Akku. Das E-6X Disc ist ein weiteres Modell aus der Offroad Serie, das als Herren und Damenmodell angeboten wird. Active Line Tretlagermotor von Bosch mit 250W, Shimano Scheibenbremsen und Schaltung aus der Deore Serie sowie SR Suntour NRX-D LO Federgabel sind die Aussstattungsmerkmale dieser Cross Bikes, die die magische Grenze von 20 Kg knapp unterschreiten.

Stevens Trekking E-Bikes 2014


Unter der Rubrik Trekking hat Stevens 3 Modelle im Angebot, die jeweils in unterschiedleichen Rahmenformen erhältlich sind. E-Lavena ist ein solide ausgestattetes Tourenrad mit Bosch Active Line Antrieb, 10-fach Deore Kettenschaltung, Scheibenbremsen von Tektro und SR Suntour NCX-D LO Federgabel. Das E-Triton 25 erhält den kräftigeren Performance Line Antrieb mit 60 Nm Drehmoment , Shimano Scheibenbremsen und 10-Gang Deore XT Schaltung. Der selbe Motor, aber in der Speed Variante mit 350W werkelt im E-Triton 45, das als S-Pedelec Unterstützung bis zu 45 Km/h bietet.

[gallery link="file" ids="86883,86884,86885,86886"]

 

Stevens Tour und City Modelle


Mit E-Caprile 25, E-Caprile 45, E-Courier Serie und E-Cito gibt es auch 2014 neue Tour und City Modelle. Gemeinsam ist ihnen der Bosch Antrieb. E-Caprile 25 als Gent und Forma-Versionen mit tiefem Einstieg sind komfortable Tourer mit NuVinci Harmony Automatikschaltung und Shimano Scheibenbremsen. Weiteres Comfortmerkmal: Die Federgabel von Suntour.

Mit E-Caprile 45 hat Stevens hier ein weiteres S-Pedelec zu bieten, das mit 180mm Tektro Scheibenbremsen, dem 360 Watt starken Performance Line Antrieb mit 400 Wh Akku und SR Suntour NCX-E LO Air mit 63mm Federweg ausgerüstet wurde. Auch hier braucht sich der Fahrer um´s Schalten nicht zu kümmern. Die Aufgabe übernimmt wie beim kleineren Bruder eine stufenlose NuVinci Automatikschaltung.

E-Courier, das in den Rahmenformen Gent, Lady (Trapez) und Forma (Wave) erhältlich ist, ist ein bequemes Pedelec mit 8-Gang Nabenschaltung und Magura Felgenbremsen. Eine Suntour Federgabel, komplette Lichtanlage, Gepäckträger und Schutzbleche ist Standard bei allen Tour und City-Modellen.

Alle Details zu den neuen Stevens E-Bikes 2014 gibt es wie immer in der eBikeFINDER Datenbank.