Jetzt ist das Pedelec auch auf Traumschiffen angekommen: Gäste auf allen Kreuzfahrten vom Unternehmen Aida können ab jetzt das Angebot von Fahrradausflügen per E-Bike nutzen. Laut Aida ist in fast jedem angelaufenen Hafen eine Fahrt mit Elektrorädern möglich.Die E-Bikes scheinen vom Hersteller Rose zu stammen und Aida legt Wert darauf, dass die Pedelecs nicht nur für bequeme Leute oder die ältere Generationen, sondern auch für jüngere attraktiv seien. Martin Dubois, Biking Manager auf dem Schiff “AIDAluna”:

„Unsere AIDA Pedelecs sehen nicht nur stylish aus, sondern haben auch richtig Power. Besonders bei den Touren mit Steigung kann man jetzt ganz entspannt im Sattel sitzen bleiben. Und das Beste: die Pedelecs sind eine umweltfreundliche Alternative zum Mietwagen vor Ort“

Das Fahrradgefühl bliebe erhalten, denn der Elektromotor unterstützt nur, wenn man auch in die Pedale tritt. Das Pedelec nehme weiten Touren und steilen Anstiegen ihren Schrecken.

Alle zehn Kreuzfahrtschiffe der Aida-Flotte bieten fortan Radtouren per E-Bike an, die von erfahrenen Biking Guides an Bord betreut werden.

Letztes Jahr hatte bereits die MS Deutschland auf Pedelecs gesetzt, um ihr Landprogramm attraktiver zu gestalten.