Mit dem Klever S25 und B25 betreten zwei eigenständige E-Bikes den Markt. Sie unterscheiden sich nicht nur vom Design, sondern verwenden auch einen eigenen Antrieb und man verfolgt ein neues Vertriebskonzept.

Klever: Dahinter verbirgt sich die Klever Mobility GmbH, die 2011 vom taiwanesischen Motorroller- und Leichtkrafträderfabrikanten KYMCO gegründet wurde.

Klever S25 -Klever S45: E-Bike für Pendler


 

Das S25, schon im Frühjahr 2013 mit dem red dot award für Produktdesign ausgezeichnet, ist als agiles Unisize-Pendlerrad konzipiert. Als Antrieb kommt der hauseigene BIACTRON-Antrieb zum Einsatz, ein Hinterradnabenmotor mit 250 W und 45 Nm Drehmoment, der von einem 360 Wh Akku mit Energie versorgt wird. Als weitere Innovationen besitzt der hauseigene Antrieb auch eine elektronische Diebstahlsicherung und eine Bike-Codierung. Die Laufräder sind 26", die Gabel ist von RST und die Schaltung ist eine Shimano Deore 10-Gang Kettenschaltung. Bei der Bremsanlage fiel die Wahl auf hydraulische Scheibenbremsen von Tekro (HDC300). Eine Lichtanlage mit Nabendynamo und Gepäckträger komplettieren die Ausstattung. Die Zuladung beträgt satte 120 KG.

Mit dem Klever S45 wird ab Frühjahr auch eine S-Pedelec Variante (Unterstützung bis zu 45 Km/h) erhältlich sein, die dann einen 480 Wh Akku erhält und mit einem 500W Motor ausgestattet wurde.

 

Sehen Sie hier unser Video dazu: httpv://www.youtube.com/watch?v=mVjzqeXbKA4

 

Klever B25 / Klever B45 - vollgefederter Komfort


 

Das B25 ist für die Freunde der vollgefederte Komforträder mit tiefem Einstieg konzipiert. Maximalen Fahrkomfort verspricht der Hersteller durch Spinner Federgabel, Kindshock KS 290 Dämpfer hinten (95mm Federweg) und 24 " Ballonreifen. Auch hier wird der hauseigene 44V BIACTRON-Antrieb eingesetzt, der mit 250 W und 45 Nm Drehmoment in der hinteren Nabe werkelt.  360 Wh Akku beim Pedelec, 480Wh gibt es beim S-Pedelec, das dann auf den Namen B45 hört und voraussichtlich zur nächsten Saison im Frühjahr auf den Markt kommen wird. Auch das B25 bzw. B45 ist mit kompletter Lichtanlage, Gepäckträger und einer 10-Gang Kettenschaltung (Shimano Deore) sowie Tektro HDC300 Scheibenbremsen ausgerüstet.

[gallery link="file" ids="79548,79549,79550"]

Klever bringt neues Vertriebskonzept


 

Der Hersteller bringt ein zwar in anderen Branchen übliches, für die Fahrradbranche jedoch neues Vertriebskonzept. Klever Mobility verkauft ausschliesslich an Endkunden und garantiert eine ganzjährige Lieferbarkeit, in Deutschland binnen 2 Werktagen. Hat ein Kunde bestellt, wird das E-Bike an den nächstgelegen Point of Sales ausgeliefert. Händler erhalten bei diesem Vertriebssystem für Ihre Leistungen eine Vergütung für Vermittlung und Service.