Aus Kalifornien kommt der neue ICON E-Flyer - ein E-Bike mit dem Look eines Motorradklassikers. Es schafft im Race-Modus rund 60 km/h.

Eleganten Klassizismus mit moderner E-Bike-Technologie will der Hersteller ICON in dem E-Flyer vereinen. Die handgefertigten Elektroräder sind auf 50 Stück limitiert.

Am hydrogeformte Alluminiumrahmen sind ein Brookssattel und Bremsen von Avid verbaut. Damit das E-Bike auch nachts zu sehen ist, sorgt CREE LED-Licht für den Überblick.

icon-e-flyer-electric-bike-4

Das ICON E-Flyer besitzt zwei Geschwindigkeits-Modi: einen legalen für die USA und einen schnellen. 32 km/h schafft das Elektrofahrrad im ersten und kann dann bis zu 55 Kilometer weit fahren. Einmal umgeschaltet sind bis zu 58 km/h drin - dann dürfte sich die Reichweite deutlich reduzieren.

icon-e-flyer-electric-bike-3

Im Straßenmodus bringt der Motor 750 Watt. Für den Speedrekord stellt der Antrieb 3.500 Watt zur Verfügung. Die Energie kommt aus einem 52 Volt-Akku, der 12,5 Ah hat und 1000 Ladezyklen verträgt. Eine Vollladung dauert zwei Stunden.

Wer das rund 29 kg schwere E-Bike kaufen möchte, muss 4.995 Dollar dafür ausgeben, was etwa 3.700 Euro sind. Hinzu kommen die Versandgebühren aus den USA und der Zoll.