Schon auf der letztjährigen Eurobike waren die neuen Focus Modelle Hingucker und haben für einige Aufmerksamkeit in der Fachwelt gesorgt. Die ersten Bikes des 2014er Modelljahrs werden nun ausgeliefert und dieses Jahr bedient auch Focus den Megatrend des E-Mountainbikings. Schicke Cross-, Trekking- und Urban Bikes sind ebenfalls im Programm.

Hardtails mit 29 und 27,5 Zoll


Den Bereich der 29er Hardtails bedienen Modelle wie das Jarifa X29 und Jarifa X29 Premium. Gemeinsam ist Ihnen der XION Hinterrad-Antrieb (36V, 250W), der seine Energie aus den 396 bzw. 558 Wh starken Akkus bezieht. Die Federgabel kommen von RockShox, die Kettenschaltungen aus jeweils verschiedenen Shimano-Serien. Alle Bikes bieten Scheibenbremsen von Avid, Tektro oder Magura beim Topmodell X29 Premium. Anfahr-/Schiebehilfe ist Standard und der Bordcomputer hört auf den Namen XION TFT MMI.

Focus Jarifa Impulse 27

Mit drei verschiedenen Motorvarianten kommen die trendigen 27,5er Focus Hardtails auf den Markt. Jarifa Impulse 27 und Jarifa Impulse 27 Premium verwenden den neuen Impulse II Sport Tretlager-Antrieb mit der Sensor-Shift-Technology. Display: Impulse Compact LCD; Akkus sind bis zu satten 612 Wh erhältlich.

Das Jarifa Impulse S27 verwendet den Impulse II Sport Speed Antrieb mit 350W und Center LCD. Spiegel und Lichtanlage zählen bei diesem Bike ebenso zur Ausstattung wie die edle XT Kettenschaltung von Shimano und Magura MT-4 Scheibenbremsen.

Jarifa X27 und X27 Premium setzen antriebsseitig auf XION Heckantrieb.

Für Uphill und Downhill- Spass steht das neue 27,5 E-Fully Thron. Drei Varianten stehen zur Wahl: Thron Impulse, Thron Impulse Premium und Thron Impulse Speed.

Auch hier kommt wieder der Impulse II Sport Mittelmotor zum Einsatz; beim Speed in der 350 W Variante. Während Thron Premium und Speed jeweils mit 612 Wh Akkus ausgestattet sind, gibt es das Thron Impulse auch wahlweise mit einem 396Wh. Premium und Speed-Modelle der Thron Serie sind mit Magura Scheibenbremsen ausgestattet; Federgabeln und Federbeine stammen bei Premium und Speed von Fox, beim Thron Impulse von RockShoxs. Alle Details wie immer in unserer Datenbank.

Focus Crater Lake Cross-E-Bikes


Wahlweise Asphalt oder Gelände sind die Biotope für Cross-Bikes. Hier bieten die Cloppenburger je 2 Modelle mit Bosch Performance Cruise Mittelmotor oder XION Hinterradnabenantrieb: Crater Lake B10 und B10 Street mit Bosch, Crater Lake X27 und X30 mit dem hauseigenen XION im Heck. Das B10 ist mit Lichtanlage und Schutzblechen ausgerüstet, das Bosch Intuvia dient als Display, 400Wh Akku am Rahmen. Suntour Federgabel und Magura HS11 Felgenbremsen sind weitere Ausstattungsmerkmale.

Focus Crater B10

Crater Lake X27 und X30 haben beide XION TFT MMI, aber unterschiedliche 396Wh oder 558Wh-Akkus. X27 bremst mit HS-Felgenbremsen, während das X30 Scheibenbremsen bietet. Suntour Federgabeln und Kettenschaltungen von Shimano runden die Ausstattung ab.

E-Trekking mit Focus Aventura


Ob Pendeln, die tägliche Kurzstrecke oder ausgedehnte Touren im Urlaub - die Aventura Modelle aus der E-Trekking Serie sind hier reizvolle Kandidaten.

Focus Aventura Impulse 10

Aventura Impulse 10 als Pedelec, Impulse S10 als S-Pedelec mit der Speed-Variante. Speedy verspricht auch das Aventura BS10 mit dem Bosch Performance Speed 350W Antrieb und 400 Wh Akku unterwegs zu sein. Einem S-Pedelec angemessen wird mit Magura Scheibenbremsen verzögert. XT-Schaltwerk, komplette STVZO-Ausstattung und RST Pulse Air Federgabel runden die Ausstattung des wahlweise als Diamant- oder Trapez-Rahmenform erhältlichen Bikes ab. Aventura X30 setzt wieder auf den XION Heckmotor.

Für Urban Cruising steht das puristische E-Planet, ebenfalls mit XION Hecknabenantrieb.

Alle Details in der eBikeFINDER Datenbank.