Electrolyte stellt edle und leichte E-Bikes für die Stadt her. Jetzt soll ein kompaktes Elektrorad mit Vorderradmotor dazu kommen. Wir konnten auf der Berliner Fahradschau den Prototypen mit zusammenlegbarem Rahmen unter die Lupe nehmen. Erste Details, Fotos und ein Video im ArtikelDie E-Bikes des Bayrischen Unternehmens in der Nähe von München zeichnen sich durch schlichte Linien und eine einfach Bedienung aus. Außerdem haben fast alle eines gemeinsam: den selbstentwickelten Antrieb. Er ist komplett im vorderen Bereich des Rads angeordnet und besteht aus dem Steuerrohr mit integriertem Akku, eingebauter Elektronik sowie dem Vorderradmotor.

P1010152 1024x768

Kompakt für Bahn und Bus


Während bisher normal große E-Bikes von Electrolyte kamen, soll das kommende nun auch für Pendler attraktiv sein, die ihr Rad in Bus und Bahn oder auch im Auto mitnehmen wollen. Das auf der Berliner Messe vorgestellte kompakte Modell, ist sogar mit einem Mechanismus versehen, um das Elektrorad zu zerlegen. Dafür sind in den Rahmen zwei Schraubelemente eingebaut, die zum Beispiel auch bei Reisetandems zum Einsatz kommen.

P1010147 1024x768

Damit lässt sich das kompakte E-Bike sehr schnell in der Mitte teilen, wie das Video zeigt. Der komplette Antrieb ist an Lenker und Vorderrad untergebracht, so dass schon jetzt per Knopfdruck der Motor dazu geschaltet werden kann. In einer kommenden Version soll noch ein Tretsensor dazu kommen, der über einen Kontakt in Schraubrahmen sein Signal an die Elektronik übermittelt. Damit wäre eine Pedelec-Variante umgesetzt.

Für wenig Pflegeaufwand setzt Electrolyte auf einen Carbonriemen statt einer Kette und eine Zweigangschaltung in der Nabe. Damit soll das E-Bike einfach zu fahren sein. Letztlich ist so nur noch ein einziger Knopf am Lenker für die gesamte Steuerung zuständig.

P1010146 1024x768

Ob dieser Prototyp tatsächlich in Serie geht, wird beim Hersteller noch diskutiert. Ein kompaktes Electrolyte-E-Bike soll es aber auf jeden Fall geben – möglicherweise dann ohne “Schraubverschluss”.

Alle Modelle von Electrolyte finden sich in unserer Datenbank. Dabei setzen die Modelle Straßenfeger, Querschläger und Brandstifter auf den eigenentwickelten Vorderradantrieb und wenig Gewicht ab 16 Kilogramm, Das Vorradler ist mit einem Hinterradantrieb und üppigem Akku ausgestattet.