Neu im eBikeFINDER: Ab sofort können auch Privatpersonen E-Bikes leasen und das zu Preisen ab 55 Euro inklusive einer Rundum-Versicherung. 

Gefahr von Diebstahl


Schon 1,6 Millionen E-Bikes fahren in Deutschland, aber sowohl Hersteller als auch große Händler stellen fest, dass Pedelecs und S-Pedelecs in ländlichen Gegenden verbreiteter sind, als in Städten. Aber gerade in Städten ist das E-Bike auf kurzen Distanzen das schnellste und effizienteste Verkehrsmittel, verbraucht es doch nur rund eine Kilowattstunde auf 100 Kilometer.

Zudem ist es platzsparend, verschafft Bewegung an der frischen Luft und macht einfach Spaß. Mit anderen Worten: Es ist ein idelaes Pendlerfahrzeug. Das Problem jedoch: In großen Städten gibt es kaum sichere Stellplätze und die Diebstahlgefahr für hochwertige Räder ist sehr hoch. Auch das ansonsten probate Mittel sein Rad mit in die Wohnung zu nehmen, fällt bei einem Pedelec wegen des hohen Gewichts aus.

Kleine monatliche Raten


Die eBikeFLATRATE kombiniert das erste E-Bike-Leasing für Privatkunden mit einer Rundum-Versicherung. Statt den gesamten Kaufpreis auf einmal zu entrichten, sind niedrige monatliche Raten zu zahlen. Zudem ist das Elektrorad rundum versichert. Sollte das E-Bike beispielsweise gestohlen werden, erhält man ein neues, denn das E-Bike ist zum Wiederbeschaffungswert versichert. Auch Vandalismusschäden oder sogar Schäden auf Grund von Fehlbedienung deckt die Versicherung ab. So lässt es sich sorglos E-Bike fahren.

Voll versichert und zu kleinen Raten E-Bike fahren: So geht´s!

Sie wollen auch gerne E-Bike fahren, hatten aber immer Angst vor Dieben und Vandalen?

Sie haben keinen sicheren Stellplatz, wollen aber trotzdem geschützt sein?

 

Dann probeieren Sie die eBikeFLATRATE. Einfach Bike ausssuchen und dann hier klicken.