Die E BIKE Advanced Technologies GmbH stellt nach der R-, S- und C-Serie nun auch die Z-Serie vor. „Z wie ZERO: 0% Emission. 100% Fun“ heisst es beschreibend auf der Website. Angesprochen werden mit beiden Modelle definitiv sportliche und - wie üblich bei E Bike - stilbewusste Käufer. So kommt das Z002 in knalligem orange-weiß mit einem im Rahmendesign lackierten orangefarbenen Gepäckträger. Angetrieben wird das ZERO vom Bosch Tretlagermotor mit 250W und bis zu 50 Nm Drehmoment. Der 400 Wh-Akku ist schwerpunkt-optimiert am Rahmen angebracht und soll für maximal 190 Km Reichweite gut sein. Das große Intuvia Display sorgt für die üblichen Informationen während der Fahrt.

Die Ausstattung wird komplettiert von einer XT 10-Gangschaltung von Shimano und hydraulischen Scheibenbremsen Deore BR-M 596 (180/160mm) aus selbem Haus. Die Trelock Lichtanlage Duo LS860 mit Bremslicht wird StVZO-konform vom DH-S 501 Dynamo mit Energie versorgt.

Das Z002 ist ab 2.995 Euro erhältlich. Weitere Details gibt´s hier.

Etwas dezenter aber nicht minder schick kommt das Z003 daher. Lackierung: schwarz mit orangefarbenen Akzenten. Auch hier kommt der bewährte Bosch Mittelmotor zum Einsatz; hier jedoch mit dem kleineren 300 Wh Akku, der ebenfalls am Rahmen angebracht ist. Das 2.645 Euro teure Z003 ist mit einer Shimano Alfine 8-Gang Nabenschaltung ausgestattet und BR-M 445 Scheibenbremsen - ebenfalls von Shimano.

Das Bike ist vorne auch mit dem Trelock Duo LS860 (40 lux) equipped, hinten gibt´s ein B+M Secula Strebenrücklicht - Strom kommt vorschriftsmässig aus dem DH3D35 Nabendynamo von Shimano. Auf einen Gepäckträger hat man beim Z003 verzichtet. Zusammen mit den SKS (B45 F) Schutzblechen sorgt das aber für eine schlanke Optik. Beide Bikes verfügen über Starrgabeln. Weitere Details zum Z003 gibt´s hier.