In den Niederlanden, dem Land mit der höchsten E-Bike Dichte Europas, ist das Elektrorad jetzt das wichtigste Marktsegment unter allen Fahrrädern - nicht in Stückzahlen, aber im Umsatz. E-Bikes haben jetzt erstmalig auch das City-Bike abgehängt, das für Jahrzehnte unangefochten der meistverkaufte Radtyp in Holland war.Die Umsätze des Fahrradmarktes insgesamt gingen zwar im zweistelligen Bereich zurück, aber die Pedelec-Umsätze schlugen sich wacker. Stolze 42% aller Einkünfte gingen auf das Konto der E-Bikes, wobei 2012 171.000 Stück verkauft wurden. Insgesamt wurden letztes Jahr 1,039 Millionen neue Fahrräder in Holland verkauft, davon 16% E-Räder. Die Stückzahlen gingen gegenüber 2011 leicht zurück, wo noch 178.000 E-Bikes den Besitzer wechselten. Der durchschnittlich Preis für ein 2012 in den Niederlanden gekauftes Elektrorad lag bei 1.821 €.