Auf dem Stand von Protanium war das Yes Bike zu sehen - eine Studie mit Karbon-Rahmen, Shaft Drive und verstecktem Akku. Sehen so die E-Bikes der Zukunft aus?

Erklärtes Ziel der Entwickler von Protanium, die Ihre Bikes unter dem Namen Diavelo herausbringen, ist es, die E-Bike-Komponenten möglichst zu verbergen. Die Integration des Akkus in den Rahmen haben wir ja schon bei der aktuellen Diavelo Serie gesehen und auch das neue Au2bahn Carbon bringt den Akku im Unterrohr unter. Beim "Yes Bike", so zumindest der Arbeitstitel der Studie, wird der Akku zusammen mit dem Shaft Drive in einer Art Kettenkasten untergebracht. Mehr Details zum Shaft Drive finden Sie auf  eBikeNEWS.

Sehen Sie hier unser aktuelles Video dazu:

httpv://www.youtube.com/watch?v=zmJB27hFV_g

 

[gallery link="file" ids="79439,79440,79442,79443,79445,79423,79424,79425,79426"]