Mit dem Diavelo Au2Bahn Carbon S-Pedelec stellen die Entwickler von Protanium nach eigenem Bekunden das leichteste S-Pedelec der Welt vor. Das gesamte S-Pedelec wiegt nur 14,5 kg. Der Rahmen besteht aus Autoklav-Carbon, welches mit einer Schicht Kevlar verstärkt wurde. Auf diese Weise wird dem Rahmen die nötige Festigkeit gegeben, um auch höheren Belastungen bei bis zu 45 Km/h standzuhalten. Rahmen, Gabel, das Motorgehäuse und viele weitere Teile sind ebenfalls aus Carbon unter Verwendung der Autoklav-Methode hergestellt, was das Gewicht des Bikes reduziert. Der Akku ist elegant im Unterrohr versteckt und kann für das Laden leicht entnommen werden. Diese Form der Akku-Unterbringung findet man bei vielen aktuellen Diavelo E-Bikes.Foto: Protanium  

E-Bike App für´s Smartphone anstelle von traditionellem Display

Das Bike hat kein eigenes, traditionelles Display, sondern die Steuerung des Antriebs wird über eine App vorgenommen, die es für iOS, Android und Windows Smartphones gibt. Das Diavelo Carbon S-Pedelec wird zur Eurobike auf dem Protanium Stand FGO-500 das erste Mal öffentlich gezeigt und soll gleich danach für 4.995 € erhältlich sein.