Ein bürstenloser Motor ist ein Elektromotor ohne Schleifkontakte und Standard bei E-Bikes bzw. Pedelecs. Die Funkenflug und Verschleiß verursachenden Bürsten sind ersetzt durch ein elektronisches Steuergerät, den sogenannten Controller. Das für die Drehbewegung erforderliche Weiterschalten des Gleichstroms aus dem Akku auf die jeweils nächste Spule erfolgt nicht mehr mechanisch sondern durch moderne Halbleiterelektronik. Die Qualität des Controllers beeinflußt nicht nur das Verhalten des eigentlichen Motors sondern auch die Lebensdauer des Akkus, aus dem er ja den Strom bezieht.